Vorurteilsbewusst arbeiten, lernen und Lehren

Intro und aktuelle Infos

In meiner politischen Bewußtwerdungsphase der frühen 1980er Jahre galt der Ausspruch „Solidarität ist eine Waffe“. Solidarität bedeutet zwangsweise nicht, gleiche Anschauungen oder Ziele zu vertreten, sondern füreinander einzustehen und Differenz(en) auszuhalten.

In vielerlei Hinsicht wird momentan diese Haltung durch Sektiererei, Identitätspolitiken und die Sorge um „kulturelle Aneignung“ ersetzt. Ansprüche und Rechthaberei jedoch machen eng, Werte und Interesse machen weit. Vielfalt will gelebt und im besten Fall gefeiert werden.

Anti-Bias-Arbeit deckt Differenzkonstruktionen und Trennendes auf der Grundlage von Gemeinsamem auf. Ziel unserer Arbeit bleibt, den Blick für verletzende Machtverhältnisse scharf zu halten UND gemeinsam für gerechtere Verhältnisse solidarisch einzustehen.

In diesem Sinne wünsche ich allen Menschen ein erfülltes 2022.

Auch in diesem Jahr finden Veranstaltungen des Anti-Bias-Forums Freiburg – je nach pandemischer Lage und Bedürfnissen - online oder live statt. Bitte sprechen Sie Ihre Bedarfe mit mir ab.
Sie können mich wochentags zwischen 9 und 17 Uhr telefonisch unter 0157-76098155 erreichen. Gerne beantworte ich Ihre Fragen oder berate Sie zu meinen Angeboten.

In diesem Jahr wird es für all jene, die mit dem Anti-Bias-Ansatz schon vertraut sind, zwei Vertiefungsmodule geben. Wir starten am 4. Februar online zu den Themen Vermittlung von Anti-Bias und Anti-Bias in familiären und freundschaftlichen Zusammenhängen. (Informationen dazu unter der Rubrik Aktuelles). Das Frühjahrsmodul am 27. Mai beschäftigt sich mit Anti-Bias und Klassismus.

Darüber hinaus starten im Oktober 2022 zwei neue Ausbildungslehrgänge zur/zum Anti-Bias-Multiplikator*in:
Flyer Multiplikator*innen-Ausbildung 2022/23 LIVE als PDF
Flyer Multiplikator*innen-Ausbildung 2022/23 ONLINE als PDF

NEU und ONLINE:
Der Start der Weiterbildung „Weiterbildung zur systemisch-pädagogischen Fachkraft“wurde auf den 1./2. Juli verschoben. Gerne noch anmelden!

Alle Ausschreibungen finden Sie als Online-Flyer unten stehend.

Ich hoffe auf ein spannendes und erfülltes Anti-Bias Jahr und freue mich sehr auf Sie!

Herzlich,
Ihre Karin Joggerst

 

 


ANTI-BIAS

Diversitätskompetenz erwerben
Diskriminierung abbauen
Kooperation entwickeln

In der Arbeit mit dem Anti-Bias-Ansatz verändern sich bisherige Haltungen und Perspektiven.
Die Auseinandersetzung mit Verschiedenheit und Vielfalt ermöglicht, gesellschaftliche Schieflagen zu erkennen, sich (eigene) Vorurteile bewußt zu machen und Diskriminierung abzubauen.
Für Teams, Einrichtungen und Unternehmen eröffnet die Arbeit mit dem Anti-Bias-Ansatz die Chance, Diversitätskompetenz und eine inklusive Haltung zu stärken, um Anerkennung, Teilhabe und diskriminierungskritische Strukturen im Arbeitsalltag zu verwirklichen.
Hierzu bietet das Anti-Bias-Forum Freiburg lokal und bundesweit Beratung, Fortbildungen, Trainings und Seminare an.

Termine finden Sie unter Aktuelles

Ausbildung Anti-Bias-Multiplikator*in 2022/2023

Anti-Bias-Forum Freiburg
Ausbildungsgebühr: 1.350 €
Anmeldeschluß: 17. September 2022
1. Modul: 7./8. Oktober 2022: Herkunft und Identität
2. Modul: 9./10. Dezember 2022: Vorurteile und Diskriminierung
3. Modul: 3./4. März 2023: Macht und Verantwortung
4. Modul: 23./24. Juni 2023: Kompetenzen für die Praxis I
5. Modul: 22./23. September 2023: Kompetenzen für die Praxis II
Anmeldung ab jetzt!
Der Flyer Multiplikator*innen-Ausbildung 2022/23 als PDF
Informationen und weitere Termine unter Aktuelles

Ausbildung Anti-Bias-Multiplikator*in ONLINE!

Anti-Bias-Forum Freiburg
Ausbildungsgebühr 1.350 €
Anmeldeschluß 8. September 2022

1. Modul: 14./15 Oktober 2022: Herkunft und Identität
2. Modul: 16./17. Dezember 2022: Vorurteile und Diskriminierung
3. Modul: 10./11. März 2023: Macht und Verantwortung
4. Modul: 5./6. Mai 2023: Kompetenzen für die Praxis I
5. Modul: 14./15. Juli 2023: Kompetenzen für die Praxis II
Anmeldung ab jetzt!
Der Flyer Multiplikator*innen-Ausbildung 2022/23-online als PDF
Informationen und weitere Termine unter Aktuelles

Ausbildungsreihe in Kooperation mit dem deutschen Caritasverband
„Mit dem Anti-Bias-Ansatz arbeiten. Anti-bias: ein Ansatz für eine diversitätsbewusste und diskriminierungsfreie Arbeitspraxis und -struktur“
April bis November 2022

SYSTEMISCHES und systemische Beratung/Supervision

Das Anti-Bias-Forum Freiburg erweitert sein Angebot um den Themenbereich „Systemische Pädagogik und systemische Teambegleitung“. Mehr über systemische Denk- und Handlungsweisen, systemische Pädagogik und Supervision erfahren Sie unter Systemisches.

Es ist soweit! Starttermin geändert!

NEU und ONLINE!
Die neue „Weiterbildung zur systemisch-pädagogischen Fachkraft“ startet im Juli 2022. Den Flyer mit allen Informationen finden Sie als PDF direkt hier oder unter Aktuelles.
Anmeldungen sind ab jetzt möglich. Wir freuen uns auf Sie!


Erfahren Sie hier mehr darüber, wer ich bin, wie Sie an einem Angebot teilnehmen oder mit uns in Kontakt treten können.